Rhythmus, Percussion und Trommeln in Regensburg!

Rhythmus, Percussion und Trommeln in Regensburg!

  • jeden Montag
  • fortlaufender Einstieg jederzeit möglich
  • Pause in den Ferienzeiten
  • Rhythmen aus aller Welt und freie Improvisationen

Spieltechnik und eigene Spielkonzepte mit Djemben, Bougarabous und vielen verschiedenen Instrumenten.

Wo Sie uns finden?

In der Alte Mälzerei Regensburg, IV. Stock im rhythmuswelt Klangatelier mit fantastischer Instrumentenausstattung!

  • Gruppe 1, offene Gruppe: 18.00 - 19.30 Uhr
  • Gruppe 2, Drums of Gondwana 20.00 - 22.00 Uhr
  • Schnupperstunde kostenlos

Infos unter Kontakt oder Helmut C. Kaiser - Telefon 0941/ 77 44 7 oder 0179/ 50 400 55

Klang, Rhythmus und Percussion

Fr. 17.02. - So. 19.02.2017

Ein abwechslungsreiches Seminar mit Rhythmen und Liedern aus aller Welt. Wir spielen mit Djemben, verschiedenen Trommeln und vielen exotischen Melodie- und Percussioninstrumenten traditionelle Rhythmen und selbstkomponierte Percussion- und Klangzyklen.

Klangmeditation am Samstagabend in der wunderschönen Basilika mit Großen Gongs, Klangschalen und anderen beeindruckenden Klanginstrumenten!
Ein Kurs mit Übernachtung und Vollverpflegung in enem wunderbaren Haus zum Genießen und sich Wohlfühlen.

Der Kurs ist für für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet!

 

  • Landvolkshochschule Petersberg bei Dachau
  • Telefon: 08138/ 9 31 30
  • Internet: www.ptbg.de

Jahreskurs: Live-Percussion

ab Mittwoch, 22.03.17, einmal im Monat: 05.04., 03.05., 21.06., 19.07., 20.09., 11.10. und 08.11.17, jeweils von 19-22 Uhr 

Bei diesem Jahres-Kurs spielen wir Rhythmen aus aller Welt und arrangieren sie vielfältig und interessant. Der Schwerpunkt liegt auf afrikanischen Trommelrhythmen. Bei genügend Interesse der Gruppe sind auch kleine Auftritte angedacht. 

ZIELGRUPPE:
Fortgeschrittene Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters; Einsteiger nach Vorabsprache.

Live Percussion

Fr. 31.03. - So. 02.04.17

Für alle, die schon Erfahrung mit Rhythmus und Trommeln haben oder bei früheren Kursen dabei waren. In diesem Workshop spielen wir Rhythmen aus aller Welt mit Trommeln, Percussion, Instrumenten und Soundobjekten und gestalten effektvolle Stücke mit choreografischen Abläufen. Die Teilnehmer/-innen erfahren dabei viel Wissenswertes über vertiefende Spieltechniken an unterschiedlichen Instrumenten und die Möglichkeiten, traditionelle und eigene Rhythmen interessant zu arrangieren und aufzuführen.

Ein Kurs mit Übernachtung und Vollpension in wunderbarer Umgebung.

Faszination Instrumentenbau: Elementare Klangerzeuger

Mi. 26.04. 2017

"Faszination Instrumentenbau: Klangerzeuger und Naturinstrumente"

Instrumente zu bauen macht viel Spaß, fördert die Kreativität und bietet einen ganz besonderen Zugang zu Rhythmus, Klang und Musik. Bei diesem Seminar haben Sie die Gelegenheit, schöne und gut klingende Musikinstrumente aus Naturmaterialien, Wertstoffen und Holz unter professioneller Anleitung zu bauen und individuell zu gestalten.  

Aus folgenden Rhythmus-, Melodie- und Klanginstrumenten kann eine Auswahl gebaut werden: Unterschiedliche Röhrentrommeln mit Naturfellen, Holztopftrommel, Donnertrommel, Holzblocktrommel, Gefäßrasseln, Schellenstab, Reco Reco, Einzelklangstäbe mit Aluminiumröhren sowie verschiedene Effekt- und Tierlautinstrumente (Zwitschervogel, Schrei der Wildnis, Gackerhuhn, Waldteufel, Schwirrbogen, Kazoo...).

Die Instrumente sind leicht zu spielen und besitzen ein erstaunlich breites Klangspektrum. Im Kurs erfahren sie außerdem viel Wissenswertes über Werkzeuge, Materialien und physikalische Gesetzmäßigkeiten der Klangentstehung.

Klangwelten - Healing Sounds

Do. 27.04. 2017

 "Klangwelten- Healing Sounds"

In unserer hektischen, lauten Zeit wird es immer wichtiger, sich mit Möglichkeiten der Stille, Ruhe und Entspannung auseinanderzusetzen.

Seit Jahrtausenden werden verschiedenste Musikinstrumente wie Klangschalen, Gongs, Monochorde, Klangröhren, Zimbeln u.a. zur Meditation verwendet, deren Schwingungen eine meditative Einstellung fördern bzw. herbeiführen. Diese wohltuenden Klänge versetzen uns in einen ruhigen, entspannten Zustand, der hilft, Stress und Hektik des Alltags zu bewältigen und zu innerem Frieden und Einklang zu kommen.

Erleben Sie in Theorie und Praxis die faszinierende Welt des Hörens, der Klangfarben, Obertöne, Klangbäder und Klangreisen und genießen Sie aktiv und passiv die Klänge eines beeindruckenden Instrumentariums. Im Seminar lernen Sie auch professionelle Spieltechniken für Klangschalen, Monochorde und Gongs und den Einsatz von Klanginstrumenten bei Meditationen, Klangreisen und Klangmassagen.

Bitte mitbringen: Isomatte, Decke und bequeme Kleidung

Colours of Percussion: Faszination Instrumentenbau

Fr. 28.04. -So. 30.04.2017

Internationales Percussionfestival in Freistadt/Oberösterreich

Instrumente zu bauen schafft einen neuen Zugang zu Musik und Kreativität. An diesem Wochenende bietet sich für alle eine einma­lige Gelegenheit, professionelle Cajons oder eine Auswahl an Klangerzeugern unter fachkundiger Anleitung selbst herzustellen:

Cajon: Die kubanische "Spielkiste" wird aus Birken-Schichtholz gebaut. Man kann sich darauf setzen und sofort losspielen. Durch das edle Holz, die individuelle Farbgestaltung mit hochwertigen Ölbeizen und die raffinierte "Innenausstattung" ist die selbstgebaute Rhythmuswelt - Cajon ein hochwertiges, gut klingendes Musikinstrument.

Naturinstrumente und Klangerzeuger sind Musikinstrumente aus Naturmaterialien, Wertstoffen und Holz, die mit geringen Mitteln und einfachen Werkzeugen gestaltet werden können. Sie können aus folgenden Rhythmus- und Melodie- und Klanginstrumenten auswählen: Rohrentrommel mit echten Naturfellen, Donnertrommel, pentatonisch gestimmtes Klangröhrenspiel, Einzelklangstäbe, Gefäßrasseln, Shakerdrums, Schellenstab, Reco-Reco, Holzblocktrommel sowie verschiedene Effekt- und Tierlautinstrumente wie Zwitschervogel, Schrei der Wildnis, Gackerhuhn, Schwirrbogen, Kazoo, Waldteufel...

Es sind keinerlei handwerkliche oder musikalische Vorkenntnisse erforderlich, sämtliches Material und Werkzeug wird gestellt.

  • OÖ Landesmusikschulwerk
    Markus Lindner
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Telefon:+43 (0) 664 345 0815
  • Internet: www.percussion-freistadt.at/index.html 

 

Indianisches und schamanisches Trommeln und Rasseln

Sa. 06.05.2017

Pulsationstrommeln ist eine weltweit praktizierte Art des Trommelns, die einen sehr archaischen Charakter hat. Die Wirkung dieser alten Trommeltechnik ist zentrierend und erdend und wird unter anderem von den Indianern zum Tanzen und von Schamanen verschiedener Kulturen für Reisen in andere Bewusstseinszustände verwendet. Rasseln sind in vielen Kulturen wichtige Musikinstrumente, die leidenschaftlich und oft mit großer Virtuosität gespielt werden.
Bei diesem Seminar lernen Sie, wie und auf welchen Instrumenten man diese Rhythmen am besten spielt. Außerdem werden Sie die Wirkungen und Möglichkeiten kennenlernen, die diese Art des gemeinsamen Spielens bietet. Dabei setzen wir uns auch mit den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaft auseinander.

Ein umfangreiches Instrumentarium wird gestellt, eigene Trommeln und Rasseln können gerne mitgebracht werden. Der Kurs ist geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.

  • Veranstalter: VHS Regensburg
  • Tel.: 0941 507-2433
  • Internet: www.vhs-regensburg.de
  • Kursort: Rhythmuswelt Regensburg, Alte Mälzerei, 4. Stock, Galgenbergstr. 20, 93053 Regensburg

Die Welt der Trommeln und Percussioninstrumente

Fr. 12.05. - So. 14.05.2017

In vielen Kulturen der Erde spielen Trommeln und Rhythmusinstrumente eine wichtige Rolle. Überschäumende Lebensfreude macht sich breit, wenn die Grooves pulsieren und der Rhythmus erwacht...
An diesen drei Tagen werden wir in die Welt der Trommeln und Percussioninstrumente eintauchen. Ausgehend von Rhythmussilben und Bodypercussion spielen wir afrikanische Djembe- Rhythmen sowie indianische Trommelrhythmen und Lieder. Sie lernen nicht nur die Faszination und Lebendigkeit der Percussionmusik kennen, sondern auch viel Wissenswertes über Instrumente, Rhythmus, Klang und Spieltechnik.
Ein umfangreiches Instrumentarium mit vielen exotischen Musikinstrumenten wird gestellt, der Kurs ist geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.

Bei schönem Wetter trommeln wir am Samstag Abend an der Donau - ein wunderbares Erlebnis bei Vollmond. 

Forschungsretreat Bewusstseinsräume ermöglichen, ergründen, erforschen

Mittwoch, 24.05. - Sonntag, 28.05. 2017

Forschungsretreat Bewusstseinsräume ermöglichen, ergründen, erforschen

 
Ziel des gemeinsamen Forschens ist das Zusammenführen von Erkenntnissen und Erfahrungen, um daraus neue Verfahren und Zugangsmöglichkeiten zur Bewusstseinsbildung und -entfaltung zu entwickeln. Wir möchten Sie einladen zu einer interaktiven Reise, in der mögliche Antworten sowohl auf einer neuro- und bewusstseinswissenschaftlichen Basis, aber auch durch erfahrungsbasierte Übungen, Prozesse und Methoden praktiziert und erlebt werden.

Am Ende können neue Forschungsfragen und -ansätze entwickelt oder Impulse und Methoden für die therapeutische Bewusstseinsarbeit stehen.

Hier in Kürze der Flyer mit den genauen Inhalten: 

Seminarort Abtei Frauenwörth, Frauenchiemsee

Kurs I Klangwelten - Healing Sounds, Kurs II Instrumentenbau

Do. 15.06. - Sa. 17.06.2017

Kurs I: "Klangwelten- Healing Sounds"

In unserer hektischen, lauten Zeit wird es immer wichtiger, sich mit Möglichkeiten der Stille, Ruhe und Entspannung auseinanderzusetzen.

Seit Jahrtausenden werden verschiedenste Musikinstrumente wie Klangschalen, Gongs, Monochorde, Klangröhren, Zimbeln u.a. zur Meditation verwendet, deren Schwingungen eine meditative Einstellung fördern bzw. herbeiführen. Diese wohltuenden Klänge versetzen uns in einen ruhigen, entspannten Zustand, der hilft, Stress und Hektik des Alltags zu bewältigen und zu innerem Frieden und Einklang zu kommen.

Erleben Sie in Theorie und Praxis die faszinierende Welt des Hörens, der Klangfarben, Obertöne, Klangbäder und Klangreisen und genießen Sie aktiv und passiv die Klänge eines beeindruckenden Instrumentariums. Im Seminar lernen Sie auch professionelle Spieltechniken für Klangschalen, Monochorde und Gongs und den Einsatz von Klanginstrumenten bei Meditationen, Klangreisen und Klangmassagen.

Bitte mitbringen: Isomatte, Decke und bequeme Kleidung

Kurs II: "Faszination Instrumentenbau: Klangerzeuger und Naturinstrumente"

Instrumente zu bauen macht viel Spaß, fördert die Kreativität und bietet einen ganz besonderen Zugang zu Rhythmus, Klang und Musik. Bei diesem Seminar haben Sie die Gelegenheit, schöne und gut klingende Musikinstrumente aus Naturmaterialien, Wertstoffen und Holz unter professioneller Anleitung zu bauen und individuell zu gestalten.  

Aus folgenden Rhythmus-, Melodie- und Klanginstrumenten kann eine Auswahl gebaut werden: Unterschiedliche Röhrentrommeln mit Naturfellen, Holztopftrommel, Donnertrommel, Holzblocktrommel, Gefäßrasseln, Schellenstab, Reco Reco, Einzelklangstäbe mit Aluminiumröhren sowie verschiedene Effekt- und Tierlautinstrumente (Zwitschervogel, Schrei der Wildnis, Gackerhuhn, Waldteufel, Schwirrbogen, Kazoo...).

Die Instrumente sind leicht zu spielen und besitzen ein erstaunlich breites Klangspektrum. Im Kurs erfahren sie außerdem viel Wissenswertes über Werkzeuge, Materialien und physikalische Gesetzmäßigkeiten der Klangentstehung.

 Traummfabrik Regensburg

  • Telefon: 0941/ 401025
  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Internet: www.traumfabrik.de

Faszination Instrumentenbau: Großer Instrumentenbaukurs

Fr., 07.07 - Sa.,. 08.07.17

Instrumente zu bauen macht sehr viel Spaß und schafft einen neuen Zugang zu Musik und Kreativität. An diesem Wochenende bietet sich für alle eine einmalige Gelegenheit, professionelle Musikinstrumente aus hochwertigen Materialien unter fachkundiger Anleitung selbst herzustellen:

Wählen Sie aus folgenden Instrumenten:
Indianische Trommel, Rahmentrommel Durchmesser 40 cm oder 50 cm, Gomba (Standfußtrommel), verschiedene Basstrommeln, Märchenleier, Cajon, großes Klangröhrenspiel, Naturinstrumente

Material von 1.- bis 130.- €, je nach Instrument.

Das Seminar findet in der wunderbaren Bayerischen Musikakademie Schloss Alteglofsheim statt! Bei Interesse kann auch eine Übernachtung gebucht werden.

Großer Instrumentenbaukurs

Fr. 22.09. - So. 24.09.17

Instrumente zu bauen macht sehr viel Spaß und schafft einen neuen Zugang zu Musik und Kreativität. An diesem Wochenende bietet sich für alle eine einmalige Gelegenheit, professionelle Musikinstrumente aus hochwertigen Materialien unter fachkundiger Anleitung selbst herzustellen:

Wählen Sie aus folgenden Instrumenten:
Indianische Trommel, Rahmentrommel Durchmesser 40 cm oder 50 cm, Gomba (Standfußtrommel), verschiedene Basstrommeln, Märchenleier, Cajon, großes Klangröhrenspiel, Naturinstrumente

Ein Kurs mit Übernachtung und Vollverpflegung in einem wunderbaren Haus zum Genießen und sich Wohlfühlen.

Material von 1.- bis 130.- €, je nach Instrument.

  • Landvolkshochschule Petersberg bei Dachau
  • Telefon: 08138/ 9 31 30
  • Internet: www.ptbg.de

Rhythmodrom - Berufsbegleitende Fortbildung zum Rhythmus-Coach

Fr. 06.10. bis Sa. 07.10.2017

Beginn der nächsten Fortbildung zum Rhythmus-Coach beim Rhythmodrom. Anmeldeschluss 18.09.17 

  • Veranstalter: Rhythmodrom - Akademie für angewandte Rhythmus- und Klangkultur
  • Tel.: 0941 77447, 0179/ 5040055
  • Internet: www.rhythmodrom.de
  • Kursort: Rhythmuswelt Regensburg, Alte Mälzerei, 4. Stock, Galgenbergstr. 20, 93053 Regensburg

Rhythmen und Lieder der Welt – eine faszinierende Trommelreise um die Erde

Freitag, 20.10.- Sonntag, 22.10.2017

Afrikanische, orientalische und südamerikanische Rhythmen und Lieder bieten eine hervorragende Möglichkeit, um miteinander zu musizieren- sie vermitteln große Lebensfreude und Lebendigkeit.

Tauchen Sie ein in die Welt der Rhythmen, Trommeln und Percussioninstrumente! Ausgehend von Körperrhythmen, Stimme und Bodypercussion wird der Körper zum Rhythmusinstrument. Traditionelle Rhythmen bilden das Fundament, um gemeinsam zu spielen und zu singen. 

Neben viel Wissenswertem über Trommeln, Small-Percussion, Rhythmus, Klang und Spieltechnik lernen Sie auch, wie man Lieder begleitet und eindrucksvolle Musikstücke mit unterschiedlichen Rhythmus- und Klangteilen selbst gestaltet und choreografiert.

Ein umfangreiches Instrumentarium mit vielen exotischen Musikinstrumenten wird gestellt, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

ZIELGRUPPE:
Fortgeschrittene Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters; Einsteiger nach Vorabsprache.

  • KEB Amberg-Sulzbach
  • Telefon: 09621/ 475520
  • Internet: www.keb-amberg-sulzbach.de, Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
  • Kursort: Musikakademie Alteglofsheim, https://www.musikakademie.bayern/home/